Fisch-Curry, außergewöhnlich apart

Zutaten

Portionen: 6

  • 500 ml Joghurt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kurkuma
  • 5 Scheibe(n) Ingwerwurzel
  • 1 EL Korinader, gemahlen
  • Salz (nach Bedarf)
  • 4 EL Sesamöl
  • 0.5 TL Sesamsaat (gekörnt)
  • 1 EL Tamarindensaft; oder evtl. Worcester-Sauce
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 250 g Paradeiser; in Keile geschnitten
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fisch gemeinsam mit Kurkuma, Joghurt, Knoblauch, INgwer, Koriander und Salz in eine geeignete Schüssel geben.
  2. Das Öl erhitzen und die Sesamkörner darin schön braun rösten (ungefähr 5 min). Danach nach und nach den Inhalt der Backschüssel in die Bratpfanne geben und vorsichtig 10 Min. gardünsten.
  3. Zum Schluss Tamarindensaft und Saft einer Zitrone darüber träufeln und mit den Tomatenkeilen garnieren.
  4. Worcester-Sauce genommen werden.
  5. Stichwort: Indien
  6. Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 587
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fisch-Curry, außergewöhnlich apart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisch-Curry, außergewöhnlich apart