Fenchelsuppe mit Greyerzer-Schnittchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 300 g Fenchel; Kraut zur Seite gelegt, Rest in feinen
  • Streifchen
  • 3 EL Anisschnaps; z.B. Pernod
  • 500 ml Gemüsebouillon
  • 100 ml Rahm
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Schnittchen:

  • 0.5 Baguette; in ca. 1 1/2cm dicken Scheibchen
  • 1 EL Anisschnaps; z.B. Pernod
  • 100 g Milder Gruyère;fein gerieben
  • 0.5 TL Paprika
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Unser Tipp: Beim Fenchel auch immer das zarte Fenchelgrün mitverwenden, es verleiht den Speisen ein wunderbares Aroma!
  2. Öl in einer Bratpfanne warm werden, Zwiebel andämpfen, Fenchel beifügen, mitdämpfen. Anisschnaps beifügen, vollständig kochen. Suppe hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, Fenchel bei geschlossenem Deckel etwa Fünfzehn Min. weich auf kleiner Flamme sieden. Suppe zermusen, durch ein Sieb in eine Bratpfanne gießen. Rahm beifügen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, würzen.
  3. In der Zwischenzeit Brotscheiben auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Anisschnaps, Gruyère und Paprika in einer Backschüssel vermengen, auf die Brotscheiben gleichmäßig verteilen. Ca. Fünf Min. in der Mitte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens, herausnehmen, garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 576
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Fenchelsuppe mit Greyerzer-Schnittchen

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 02.09.2017 um 14:33 Uhr

    Etwas Petersilie dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fenchelsuppe mit Greyerzer-Schnittchen