Feines Birnengratin

Anzahl Zugriffe: 1.044

Zutaten

Portionen: 1

  •   4 Birnen (reif)
  •   1 Unbeh. Zitrone (Saft)
  •   Butter (zum Einfetten)
  •   50 g Butter
  •   50 g Frisch gemahlenes Vollkorn-Weizenmehl
  •   1.5 EL Honig
  •   4 EL Schlagobers
  •   150 g Sauerrahm
  •   1 Ei
  •   2 Msp. Vanillepulver
  •   50 g Sesamsaat

Zubereitung

  1. Birnen spülen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Mit dem Saft einer Zitrone beträufeln und in wenig Wasser in etwa 2 bis 3 min machen, dann abrinnen. Eine flache Gratinform mit Butter einfetten und die Birnen einfüllen. Butter in einem Kochtopf erhitzen, Mehl darin kurz andünsten und den Kochtopf von der Platte nehmen. Sauerrahm, Schlagobers, Honig, Ei und Vanillepulver hineinrühren. Sesamsaat ohne Fett kurz anrösten und ebenfalls dazugeben. Die Menge auf den Birnen gleichmäßig verteilen. Den Auflauf auf der mittleren Leiste in etwa 25 bis eine halbe Stunde bei 180 °C im aufgeheizten Backrohr backen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Feines Birnengratin“

  1. anni0705
    anni0705 — 9.3.2016 um 07:29 Uhr

    Klingt sehr ansprechend. Das werde ich gerne ausprobieren, wenn ich denn wüsste, was mit Vanillepulver gemeint ist. Vanillezucker oder etwa Puddingpulver? Danke!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Feines Birnengratin