Fastensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Kartoffeln und Gemüse in kleine Stücke schneiden und in einen Topf mit 1 Liter kaltem Wasser geben. Dinkelkorn dazugeben und mit Kümmel, Muskat, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Liebstöckel und Ingwerpulver würzen.
Kein Salz hineingeben!
Kochen Sie das Ganze nun 30 Minuten. Dann lassen Sie den Topf zugedeckt einige Zeit stehen. Danach durchseihen und nur die Flüssigkeit löffeln.

Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare16

Fastensuppe

  1. marikle
    marikle kommentierte am 02.03.2017 um 19:36 Uhr

    Finde ich nicht ok, dass Gemüse samt Kartoffeln entsorgt werden sollen und nur Flüssigkeit genossen werden soll. Sättigt nicht und vernichtet Lebensmittelresourcen.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 03.03.2017 um 09:41 Uhr

      Liebe marikle! Hier steht nichts von entsorgen. Man kann das Gemüse und die Kartoffeln sicher noch weiter verwenden. Das bleibt immer noch jedem selbst überlassen. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 27.02.2015 um 05:41 Uhr

    und das gute Gemüse? - das esse ich mit ;-)

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 11.02.2016 um 10:58 Uhr

      Ja ich auch - nur die Flüssigkeit ist ein bissi wenig :-)

      Antworten
  3. mausi144
    mausi144 kommentierte am 26.02.2015 um 21:37 Uhr

    muss ich das Gemüse und die Kartoffel dann entsorgen?

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche