Pekannuss Pie

Anzahl Zugriffe: 32.244

Zutaten

Portionen: 8

Teig:

  •   1 Prise Salz
  •   1 Ei (Größe L)
  •   150 g Mehl
  •   100 g Butter (kalt)

Füllung:

  •   2 Pkg. Vanillezucker
  •   2 Eier (groß)
  •   125 ml Schlagobers
  •   3 EL Zuckerrübensirup (dunkel)
  •   Puderzucker (zum Bestäuben)
  •   200 g Pecannüsse (ersatzweise Walnusskerne)

Zubereitung

  1. Die Pekannuss Pie ist ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass.
  2. Butter, Mehl, Ei und Salz zu einem glatten Teig zusammenkneten. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den kalten Teig gleichmäßig in eine Tarteform (200 mm ø) drücken, so dass der Formrand bedeckt ist.

    So viele Nüsse auf den Boden geben, dass dieser bedeckt ist. Die übrigen Nüsse grob zerstückeln und darüberstreuen. Schlagobers, Eier, Vanillinzucker und Zuckerrübensirup verrühren und über die Nüsse gießen.
  3. Im aufgeheizten Ofen bei 200°C Grad Celsius 30-35 Minuten backen, nach 15 Minuten mit Aluminiumfolie bedecken. Die Pekannuss Pie anschließend im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen, aus der Tarteform herausnehmen und nach Belieben mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Die Pekannuss Pie kann anstatt den Pekannüssen auch mit Walnüssen oder Mandeln zubereitet werden. Verwenden Sie anstatt dem Vanillinzucker selbstgemachten Vanillezucker. Dazu einfach eine Vanilleschote in ein volles Glas mit Zucker hinzugeben, 2 Wochen stehen lassen und fertig ist der selbstgemachte Vanilllezucker.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Pekannuss Pie“

  1. kstreit
    kstreit — 4.12.2015 um 21:39 Uhr

    wunderbar

  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 — 7.7.2015 um 13:12 Uhr

    toll

  3. Thekla
    Thekla — 7.3.2015 um 17:11 Uhr

    köstlich

  4. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 — 16.12.2014 um 18:44 Uhr

    lecker

  5. Vendetta
    Vendetta — 27.11.2014 um 13:04 Uhr

    Wirklich lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Pekannuss Pie