Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Esaus Linsengericht

Zutaten

Portionen: 2

  • 0.5 Zwiebel (gehackt)
  • 0.5 EL Olivenöl
  • 0.25 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Koriander
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 300 ml Rindfleisch- und Gemüsesuppe
  • 75 g Linsen
  • 75 g Geschnittene
  • Spinat- oder evtl. Sauerampferblätter
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dieses Gericht ist in die Geschichte eingegangen und bis dato sind in den Ländern der Bibel verschiedene Eintöpfe mit roten Linsen als "Esaus Linsengericht" bekannt. Esau liess sich allzu gern von dem Wohlgeruch eines gut zubereiteten Mahls verführen. Dadurch wurde er Opfer einer Intrige seines Bruders und seiner Mutter. (1.Mose 25 und 27) Die Zwiebel in einem großen Bratentopf in Olivenöl mit Kümmel und Koriander anbraten. Anschliessend den Knoblauch kurz mitbräunen. Linsen und klare Suppe hinzufügen. Gut umrühren und aufwallen lassen. Herdplatte zurückstellen und 25 bis 35 Min. leicht machen, bis die Linsen weich sind.
  2. Fünf bis zehn min vor dem Servieren den Spinat in die Suppe Form. Mit Salz nachwürzen
  3. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 723
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Esaus Linsengericht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Esaus Linsengericht