Erdbeerkaltschale

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Erdbeeren
  • 90 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Stamperl Erdbeer-Grappa (klein)
  • 270 g Sauerrahm
  • 4 Blatt Gelatine

Zum Verzieren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdbeerkaltschale Erdbeeren in Stücke schneiden, mit Zucker vermengen und aufkochen lassen.
  2. In einer Küchenmaschine alles fein pürieren, überkühlen lassen, mit Erdbeergrappa und Vanillezucker verrühren und kalt stellen. Den Sauerrahm versprudeln und mit der Erdbeermasse verrühren, nochmals abschmecken.
  3. Die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen, gut ausdrücken und in ganz wenig Erdbeergrappa auflösen, dann sofort unter die Erdbeermasse rühren.
  4. Die Erdbeerkaltschale in Dessertschalen füllen und im Kühlschrank vier Stunden festigen lassen. Die Dessertschalen mit Erdbeeren, Schlagobers und Staubzucker verzieren.

Tipp

Die Erdbeerkaltschale soll unbedingt eisgekühlt serviert werden!

  • Anzahl Zugriffe: 1550
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdbeerkaltschale

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdbeerkaltschale

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeerkaltschale