Erdapfel-Espuma

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfel (mehligkochend)
  • 150 ml Milch (3,5%)
  • 50 ml Kartoffelwasser
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdapfel-Espuma Erdäpfeln in Salzwasser weich kochen und passieren, dann durch ein Sieb aufstreichen.
  2. Milch und Kartoffelwasser mit Butter und den Gewürzen aufwallen lassen und unter die Kartoffel-Menge rühren.
  3. Die noch heiße, glatt gerührte, leicht flüssige Menge in den iSi-Whip füllen und diesen mit zwei Gaskapseln befüllen, je dreimal den iSi-Whip gut schütteln. Die Erdapfel-Espuma zu Fleisch oder Fisch servieren.

Tipp

Verwenden Sie aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Erdapfel-Espuma. Dann schmeckt das Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 2119
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Erdapfel-Espuma

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 13.01.2016 um 08:09 Uhr

    tolle Idee .. so braucht man keinen Spritzbeutel .. aber warm halten muss man das auch .. fehlt hier .. Kartofferbrei ..kalt __

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 26.02.2016 um 12:26 Uhr

      Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Anmerkung. Dadurch, dass die Kartoffeln noch relativ heiß verarbeitet werden, ist der Erdapfel-Espuma beim Anrichten noch warm. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Sie diesen rasch anrichten und servieren, dann ist ein Warmhalten nicht unbedingt notwendig. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdapfel-Espuma