Erdäpfel- und Gemüsechips aus der Heißluftfritteuse

Zubereitung

Für die Erdäpfel- und Gemüsechips die Erdäpfel schälen und mit der Küchenmaschine in feine Scheiben schneiden.

Die Erdäpfelscheiben für 20 Minuten in kaltem Wasser liegen lassen, damit die Stärke austreten kann.

Anschließend die Scheiben mit einem Tuch trockentupfen und mit dem Öl vermengen.

Die Philips Airfryer Heißluftfritteuse auf 160 °C stellen.

Die Erdäpfel in den Quick Clean Basket geben, verschließen und für ca. 20 Minuten knusprig braun backen.

Wenn Sie die Erdäpfel- und Gemüsechips aus der Philips Airfryer Heißluftfritteuse nehmen, nach Belieben würzen.

Tipp

Sie können hier auch mit Karotten oder Pastinaken arbeiten. Die sind ebenfalls sehr schmackhaft und bereichern Ihren Knabberspaß.

Die Erdäpfel- und Gemüsechips sind eine gesunde und kalorienarme Alternative zu gekauftem Knabbergebäck und kann mit allen möglichen Gemüsesorten gemacht werden. Eignet sich auch hervorragend zur Resteverwertung.

Hier finden Sie das dazugehörige Video

  • Anzahl Zugriffe: 37542
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Erdäpfel- und Gemüsechips aus der Heißluftfritteuse

Passende Artikel zu Erdäpfel- und Gemüsechips aus der Heißluftfritteuse

Kommentare0

Erdäpfel- und Gemüsechips aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfel- und Gemüsechips aus der Heißluftfritteuse