Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern die (am Vortag) gekochten Erdäpfel schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

Pilze mit einem Pinsel säubern und in mundgerechte Stücke schneiden/zupfen. Jungzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kirschparadeiser waschen und halbieren. Rosmarin abzupfen und fein hacken.

Erdäpfelwürfel mit etwas Olivenöl unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten bei 175 °C in der Backform der Philips Airfryer Heißluftfritteuse rösten. Pilze, Rosmarin, Kirschparadeiser und Jungzwiebel dazugeben und weitere 5 Minuten braten.

Aufgeschlagene Eier mit Schlagobers verrühren, kräftig salzen und pfeffern. Über die Erdäpfel-Pilzmischung verteilen und weitere 10 Minuten bei 175 °C backen.

Die Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern anrichten und servieren.

 

Tipp

Die Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern kann man mit beliebigen Pilzen nach Wahl und Saison zubereiten. Entweder mit gemischen Pilzen oder mit einer Sorte.

  • Anzahl Zugriffe: 2040
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern aus der Heißluftfritteuse

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern aus der Heißluftfritteuse

Kommentare0

Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfel-Pilzfrittata mit geschmolzenen Kirschparadeisern aus der Heißluftfritteuse