Entenkeulenragout mit Bratapfel

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Entenkeulen
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 l Entenfett oder Sonnenblumenöl
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Ingwer (gehackt)
  • 1 Stange(n) Zitronengras, gehackt
  • 1 EL Orangenlikör
  • 60 ml Balsamicoessig
  • 60 ml Cassis
  • 1/8 l Rotwein
  • 1 EL Dunkler Hühnerfond oder Suppe
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Entenkeulenragout mit Bratapfel die Entenkeulen salzen und pfeffern, rundum leicht anbraten und in Fett oder Öl weich schmoren (entweder im Rohr bei 160°C ca. 2 Stunden oder am Herd ohne Deckel).
  2. Inzwischen die Soße bereiten. Die geschälten geviertelten Schalotten und in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen in Butter leicht anschwitzen und den Zucker beigeben. Ingwer und Zitronengras dazugeben und mit Orangenlikör, Balsamicoessig, Cassis und Rotwein ablöschen. Mit etwas Hühnerfond aufgießen und einreduzieren.
  3. Für das Entenkeulenragout mit Bratapfel das weiche Entenfleisch vom Knochen lösen, die Haut entfernen und diese eventuell zu Grammeln braten als Garnitur. Das Entenkeulenfleisch der Soße beigeben und durchschwenken.

Tipp

Um Fett einzusparen, kann dieses Gericht Entenkeulenragout mit Bratapfel auch ohne Grammeln serviert werden.

Als Beilagen eignen sich gut ein Bratapfel und etwas Basmati-Duftreis.

  • Anzahl Zugriffe: 3082
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Entenkeulenragout mit Bratapfel

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 20.11.2015 um 19:08 Uhr

    klingt sehr fein -- werde ich d.J. an Weihnachten machen .. danke für die Anregung

    Antworten
  2. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 14.10.2015 um 22:30 Uhr

    Toll

    Antworten
  3. poykoo
    poykoo kommentierte am 01.12.2014 um 15:23 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 19.04.2014 um 13:36 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Entenkeulenragout mit Bratapfel