Ente an scharfer Salsa von Morita Chilies

Zutaten

Portionen: 10

  • 5 Enten, ganz
  • 2000 g Schweineschmalz
  • 2 Litr. Wasser
  • Salz
  • Lorbeerblätter
  • Thymianzweige

Salsa:

  • 20 Chile morita (getrocknete grössere mexikanische Chilischoten, Schärfe mittel), ohne Samen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 60 g Zwiebel (gehackt)
  • 1200 g Geröstete und abgepellte, entkernte Paradeiser, grob gehackt
  • 20 g Erdnüsse, ohne Häute und Schale
  • 24 g Mandelkerne
  • 2 Scheiben Altbackenes Weissbrot
  • 1 Fertig gebackenen Tortillafladen, in zerbrochen
  • 20 g Rosinen
  • 45 g Mexikanische Kochschokolad
  • 0.5 lg Kochbanane
  • 4 g Zimt (Stange)
  • 14 g Zucker
  • 70 g Schweineschmalz
  • 1 Pimentkorn
  • 1 Gewürznelken
  • 5 g Sesamsaat
  • 5 g Kreuzkümmel
  • 0.75 Litr. Hühnersuppe

Zum Abrunden Der Sauce:

  • 80 g Butter
  • 250 g Schlagobers
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

In einem großen schweren Bräter die Enten mit Salz, Pfeffer, Zwiebel, Thymian und Lorbeer erst in Schweineschmalz anschmoren, dann mit dem Wasser löschen und 3 Stunden bei geschlossenem Deckel dünsten. Das Fleisch sollte sehr weich sein.

In Butter folgenden Ingredienzien je separat in einer großen Bratpfanne sautieren und zur Seite stellen: Zwiebel (golden), Knoblauch (leicht Farbe annehmen), Erdnüsse, Mandelkerne (golden rösten), Brotwürfel (golden), Tortillastuecke (leicht gebräunt), die Bananenstücke (golden) und die Morita Chilies (leicht gebräunt).

In einem anderen großen Kochtopf die Hühnersuppe erhitzen und nachfolgende Ingredienzien untermengen: die angebratenen Moritaschoten, den Zimt, die sautierten Zwiebel, Knoblauch und die Paradeiser, derweil dünsten bis die Moritas weich sind. Später die übrigen Ingredienzien hinzfügen (Mandelkerne, Rosinen, Nüsse, Nelken, Brotwürfel, Tortillastuecke, Bananenstücke, Kreuzkümmel, Pfeffer, Zucker, Sesamsaat. Dick kochen und dann zermusen. Das fertige Püree in Schweineschmalz anschmoren, Schoko untermengen und mit Salz nachwürzen. Evtl. Die Schärfe durch Beigabe von Chili justieren.

Als letzten Schritt die Sauce sieben, derweil auf kleiner Flamme sieden bis sie deutlich eindickt. Anschliessend mit Schlagobers und Butterwürfelchen abrunden.

Enten entbeinen, zerlegen, mit der Sauce überziehen.

Karina Schmidt: Geflügel Ente

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

  • Anzahl Zugriffe: 500
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Ente an scharfer Salsa von Morita Chilies

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte