Haferflocken-Frühstück mit Beeren

Zubereitung

  1. Für das Haferflocken-Frühstück die Haferflocken in die Sojamilch einrühren und beides erwärmen. Danach noch einige Minuten quellen lassen.
  2. Wenn Sie den Haferbrei süßer mögen, 1 TL Rohrzucker  in die warme Masse einrühren.
  3. Danach die Beeren Ihrer Wahl untermengen.

Tipp

Sojamilch ist süßer als normale Milch. So kann man Zucker einsparen. Das Haferflocken-Frühstück kann man auch mit beliebigen anderen Früchten zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 44713
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Haferflocken-Frühstück mit Beeren

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Haferflocken-Frühstück mit Beeren

  1. Hobbyköcherin
    Hobbyköcherin kommentierte am 03.06.2016 um 11:26 Uhr

    Ich habe die Haferflocken mit Hafermilch zubereitet und keinen Zucker hinzugefügt. Dafür etwas Zimt! Durch das gemeinsame Erwärmen von Milch, Haferflocken und Beeren hatte mein Frühstücksmüsli eine tolle lila Farbe. Und es hat sehr gut geschmeckt =)

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 26.05.2017 um 16:36 Uhr

    Sojamilch konnte mich nicht überzeugen. Ich nehme lieber Joghurt und den Zucker lasse ich weg. Die Süße der Beeren reicht.

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 09.06.2016 um 08:23 Uhr

    Sehr gut auch mit Ahornsirup :)

    Antworten
  4. PippoHandl
    PippoHandl kommentierte am 13.01.2016 um 21:19 Uhr

    Ich persönlich verzichte ganz auf gewöhnlchen Zucker und süße lieber mit Honig :)

    Antworten
  5. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 08.12.2015 um 13:22 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Haferflocken-Frühstück mit Beeren