Energieriegel

Zutaten

Portionen: 20

  • 75 g Chiasamen
  • 75 g Sonnenblumenkerne
  • 60 g Sesamsamen
  • 50 g Mandelmehl
  • 2 Zehe(n) Knoblauch (zerdrückt)
  • 2 TL Kräuter (frisch, gehackt, z.b. Salbei)
  • 1 TL Rotalgenflocken (optional)
  • 1/4 TL Salz
  • 250 ml Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Energieriegel den Backofen auf 170 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Körner und das Mandelmehl in einer Schüssel vermengen.
  2. Die übrigen Zutaten in einer anderen Schüssel verrühren. Die flüssige Mischung auf die Körnermischung gießen und rühren, bis alles gut gemischt und dick ist.
  3. Diesen Teig auf dem Blech ausbreiten und mit der Rückseite eines Löffels flach drücken, bis alles 5 mm dick ist. 30 Minuten backen.
  4. Aus dem Backofen nehmen, mit einem Messer in 20 Riegel teilen, diese wenden und noch einmal 25 Minuten backen. Vollständig auf dem Blech auskühlen lassen.
  5. Die Riegel halten sich in einem verschlossenen Behälter etwa zwei Wochen.

Tipp

Die Energieriegel am besten mit Dips, Avocadocreme oder selbst gemachtem Frischkäse servieren. Oder bei der Arbeit nachmittags als sättigenden knusprigen Snack genießen.

 

  • Anzahl Zugriffe: 18842
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Energieriegel

Ähnliche Rezepte

Kommentare45

Energieriegel

  1. Dennis Pettek
    Dennis Pettek kommentierte am 24.08.2015 um 10:20 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 24.08.2015 um 10:12 Uhr

    Körndlfutter! Nein danke.

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 24.08.2015 um 08:34 Uhr

    ob s hilft??? Mahlzeit

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 24.08.2015 um 08:27 Uhr

    muss ich mal probieren

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 24.08.2015 um 08:07 Uhr

    Super

    Antworten
  6. lydia3
    lydia3 kommentierte am 24.08.2015 um 07:28 Uhr

    nichts für mich

    Antworten
  7. OH65
    OH65 kommentierte am 14.07.2015 um 21:33 Uhr

    Scotty, Energie!!!

    Antworten
  8. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 12.07.2015 um 09:58 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  9. minikatze
    minikatze kommentierte am 12.07.2015 um 09:57 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  10. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 12.07.2015 um 08:17 Uhr

    Lecker

    Antworten
  11. Romy73
    Romy73 kommentierte am 09.07.2015 um 21:01 Uhr

    toll

    Antworten
  12. thereslok
    thereslok kommentierte am 08.07.2015 um 08:43 Uhr

    was ist Mandelmehl? Einfach Mandeln gemahlen?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 08.07.2015 um 11:01 Uhr

      Liebe thereslok! Mandelmehl ist viel feiner als gemahlene Mandeln und außerdem entölt, was es trockener macht. Gemahlene Mandeln sind grober und nicht entölt. Mandelmehl kann man online bestellen, direkt in der Ölmühle oder eventuell im Reformhaus oder in Bioläden kaufen. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
    • thereslok
      thereslok kommentierte am 08.07.2015 um 13:17 Uhr

      Vielen Dank für die Info! LG thereslok

      Antworten
  13. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 07.07.2015 um 11:13 Uhr

    klingt interessant, befürchte aber, trifft nicht ganz meinen Geschmack... Aber probieren geht über studieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Energieriegel