Empanadas

Zutaten

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Tasse(n) Rinderfett (ausgelassenes)
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Wasser (circa)
  • 1 Eidotter

Für die Gemüsefüllung:

  • 300 g Maiskörner
  • Olivenöl (zum Andünsten)
  • 2 Stange(n) Frühlingszwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch (feingehackt)
  • 1 Schote(n) Peperoni (rot, geschält und fein gehackt)
  • 2 Stk. Paradeiser (geschält und in kleine Stücke geschnitten)
  • Salz
  • 1 Prise Lorbeergewürz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Milch (etwas)
  • 6 Blatt Basilikum (fein gehackt)

Für die Fleischfüllung:

Zum Bestreichen:

  • 1 Eiklar
  • 1 Eidotter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Empanadas zuerst den Teig zubereiten. Dafür Rinderfett in 1/2 cm große Würfel schneiden. Mehl und Rinderfett mit den Händen verreiben, so dass eine krümelige Mischung entsteht. Die Eidotter einrühren. Salz im Wasser auflösen und hinzufügen.
  2. Alles zu einem Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank ungefähr 4 Stunden gut durchkühlen lassen.
  3. Für die Gemüsefüllung die Maiskörner im Cutter zerkleinern. Frühlingszwiebeln, Knoblauchzehen und Pepperoni in Olivenöl andünsten, Paradeiser, Mais und Lorbeergewürz hinzufügen.
  4. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel ca. 45 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  5. Falls notwendig, etwas Milch beigeben. Vom Feuer nehmen, das Lorbeergewürz entfernen und die Basilikumblätter einrühren. Abkühlen lassen.
  6. Für die Fleischfüllung Frühlingszwiebel im Olivenöl andünsten, Fleisch hinzufügen und anbraten, dann herausnehmen und mit Oregano, Cayennepfeffer, Salz und Paprika nachwürzen. Abkühlen lassen. Das hartgekochte Ei unter die abgekühlte Menge mischen.
  7. Für die Empanadas den Teig 1 bis 2 mm dick aufrollen. Mit einem Ausstecher (wenn es sein muss tut's genauso ein Häferl oder eine leere Konservendose) Kreise von ca. 12 cm Durchmesser ausstechen.
  8. In die Mitte eines jeden Teigkreises entweder Fleisch- oder Gemüsefüllung geben. Die Ränder mit Eiklar bestreichen und die Teigkreise zusammenlegen. Die Teigränder entweder dekorativ von Hand oder evtl. mit einer Gabel zusammendrücken.
  9. Die Empanadas mit einer Gabel einstechen, mit Eidotter bestreichen und im Ofen bei 200 °C ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Sie können für den Teig der Empanadas statt Rinderfett auch Schweineschmalz verwenden.

Die Menge reicht für ca. 24 Teigtaschen.

  • Anzahl Zugriffe: 5143
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Empanadas

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Empanadas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Empanadas