Einhorn-Macarons

Zutaten

Portionen: 10

  • 10 Macaroons (siehe Link im Text)
  • Dekor-Streusel (bunt und Glitzer gemischt)
  • Rollfondant (weiß und gold)
  • Lebensmittelstifte (schwarz)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Einhorn-Macarons zunächst die Macarons nach dem Grundrezept zubereiten und mit der Buttercreme füllen. Für die zartrosa Farbe in den Macaronschalen einfach ganz wenig rote Lebensmittelfarbe in die Masse rühren.
  2. Die Streusel vermischen und in eine breite Schüssel geben. Den Rand der Macarons hineintunken, sodass die Streusel auf der Buttercreme haften bleiben.
  3. Mit dem schwarzen Lebensmittelstift vorsichtig das Gesicht aufzeichnen. Eventuelle andere Verzierungen auftragen.
  4. Das weiße Fondant auf einer mit Maisstärke bestreuten Arbeitsfläche ausrollen. 20 Ohren ausschneiden und in Form drücken. Aus dem goldenen Fondant 10 Hörner formen. Daraus auch das Innere der Ohren ausstechen und in die weißen Ohrmuscheln setzen (mit etwas Wasser festkleben).
  5. Je ein Horn sowie rechts und links daneben ein Ohr auf jedes Macaron setzen und ganz vorsichtig andrücken. Eventuell mit ganz wenig Wasser festkleben. Bei den Einhorn-Macarons mit viel Fingerspitzengefühl arbeiten.

Tipp

Die Einhorn-Macarons können natürlich nach Belieben verziert werden. Auch die Füllung kann ganz nach Geschmack abgeändert werden.

Wem die Zubereitung der Macarons selbst zu aufwendig ist, der kann auch fertig gekaufte Macarons verzieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Dekotipps haben Sie für die entzückenden Einhorn-Macarons?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 14266
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Einhorn-Macarons

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Einhorn-Macarons

  1. Hasigirl
    Hasigirl kommentierte am 02.03.2019 um 18:22 Uhr

    Hagelzucker bestreuen

    Antworten
  2. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 28.02.2019 um 10:34 Uhr

    Zuckerstreusel dazugeben

    Antworten
  3. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 21.02.2019 um 10:48 Uhr

    Mit Kokosraspel bestreuen

    Antworten
  4. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 04.02.2019 um 14:00 Uhr

    Schokostreusel für den Rand verwenden

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 14.10.2018 um 09:36 Uhr

    Schokolinsen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Einhorn-Macarons