Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Eingebrannte Erdäpfel-Schwammerlsuppe

Zutaten

Portionen: 6

  • 50 g Schweineschmalz (oder Öl)
  • 40 g Mehl (glatt)
  • 50 g Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 1 KL Kümmel (gemahlen)
  • etwas Majoran (evtl.)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • 1250 ml Suppe
  • 250 g Eierschwammerl (und/oder Pilze)
  • 120 g Erdäpfel (mehlig, klein gewürfelt oder geraspelt)
  • Heidensterz (als Beilage)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Eingebrannte Erdäpfel-Schwammerlsuppe Pilze gut putzen und klein schneiden. Pilzabschnitte in der Suppe auskochen, abseihen und zum Aufgießen beiseite stellen. Schmalz oder Öl erhitzen und das Mehl darin zu einer hellbraunen Einbrenn rösten. Geschnittene Zwiebeln zugeben und kurz mitrösten. Hitze verringern und kurz durchrühren.
  2. Die etwas abgekühlte Einbrenn mit Suppe aufgießen. Gut durchkochen lassen und mit den restlichen Gewürzen abschmecken. Inzwischen die Schwammerln oder Pilze getrennt gut anrösten und dann in die Suppe geben.
  3. Die rohen Erdäpfel zugeben. Alles zusammen auf kleiner Flamme nochmals ca. 45 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren die Eingebrannte Erdäpfel-Schwammerlsuppe nochmals abschmecken.

Tipp

Eingebrannte Erdäpfel-Schwammerlsuppe mit Heidensterz servieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Einlage können Sie noch für diese Suppe empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 45304
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eingebrannte Erdäpfel-Schwammerlsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare70

Eingebrannte Erdäpfel-Schwammerlsuppe

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 09.01.2017 um 19:55 Uhr

    geröstetes Schwarzbrot und Schnittlauch

    Antworten
  2. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 09.01.2017 um 10:23 Uhr

    als Hauptspeise mit Würstel

    Antworten
  3. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 09.01.2017 um 10:22 Uhr

    toastbrot geröstet

    Antworten
  4. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 09.01.2017 um 10:22 Uhr

    Backerbsen

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 06.02.2019 um 19:56 Uhr

    krustenbrotstückchen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eingebrannte Erdäpfel-Schwammerlsuppe