Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Eier-Gespenster

Zubereitung

  1. Für die Eier-Gespenster zunächst 4 Eier für ungefähr 10 Minuten hart kochen. Auskühlen lassen.
  2. Die Eier vorsichtig schälen und mit der Messerspitze jeweils 2 Augen und einen Mund in das Eiweiß ritzen.
  3. Die Eier-Gespenster auf einem flachen Teller oder einer Platte mit Fenchelgrün gruselig anrichten.

Tipp

Die Eier-Gespenster können natürlich auch noch kreativer auf "Brotbrösel-Erde" oder mit "Blut-Dip" angerichtet werden. Sie können die Gespenster auch als gefüllte Eier servieren.

Sie eignen sich hervorragend für ein kaltes Halloween-Buffet.

  • Anzahl Zugriffe: 5365
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eier-Gespenster

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Eier-Gespenster

  1. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 27.10.2017 um 09:36 Uhr

    nette idee, ich werde sie wahrscheinlich als gefüllte eier servieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eier-Gespenster