Eiaufstrich mit Oliven

Zubereitung

  1. Für den Eiaufstrich mit Oliven, Zitrone und Estragon die Eier hart kochen. Damit Sie sich bei Abschälen etwas leichter tun, lassen Sie die fertigen Eier etwas abkühlen. Die geschälten Eier fein hacken.
  2. Die Oliven ohne Kern in kleine Würfel schneiden.
    Eier, Oliven und Zitronenabrieb mit die Mayonnaise, dem Topfen und feingehacktem Estragon verrühren und mit Salz, Pfeffer, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken.
  3. Und fertig ist der einfache aber sehr schmackhafte Eiaufstrich.

Tipp

Wer den Eiaufstrich etwas leichter haben will, kann die Mayonnaise auch durch Joghurt ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 18880
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare32

Eiaufstrich mit Oliven

  1. s150
    s150 kommentierte am 04.08.2015 um 12:45 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  2. AnitaHaha
    AnitaHaha kommentierte am 19.10.2017 um 23:01 Uhr

    Mit reichlich Schnittlauch oder etwas sehr fein gehackter Zwiebel noch leckerer

    Antworten
  3. Helga7 Karl
    Helga7 Karl kommentierte am 27.03.2017 um 18:28 Uhr

    Ein paar Bärlauch Blätter im Frühlung darunter feingehackt mischen.

    Antworten
  4. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 13.03.2017 um 15:52 Uhr

    Ich mische Joghurt und Mayonnaise zu gleichen Teilen.

    Antworten
  5. rittibub
    rittibub kommentierte am 13.01.2017 um 21:58 Uhr

    Also mit Joghurt ist es zwar "leichter" aber nicht mehr so geschmackvoll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eiaufstrich mit Oliven