Dörrzwetschken-Terrine

Für die Dörrzwetschken-Terrine alle Zutaten außer Gelatine vermengen und am besten über Nacht marinieren. Einmal aufkochen und kurz weich köcheln

Zutaten

  • 250 g Dörrzwetschken (kernlos)
  • 250 ml Rotwein
  • 250 ml Zwetschkennektar
  • 50 g Kristallzucker
  • 30 g Vanillezucker
  • 50 g Walnüsse (grob gehackt)
  • etwas Aranzini (evtl.)
  • etwas Orangenschale
  • Zimt
  • 2 cl Rum
  • 7 Gelatineblätter
  • Öl (für die Folie)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Dörrzwetschken-Terrine alle Zutaten außer Gelatine vermengen und am besten über Nacht marinieren. Einmal aufkochen und kurz weich köcheln und mit einem Stabmixer etwas zerkleinern.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und zur warmen Masse geben. Etwas abkühlen lassen. In eine gekühlte, geölte und mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenfom einfüllen und die Dörrzwetschken-Terrine kalt stellen bzw. kurz tiefkühlen.

Tipp

Die Dörrzwetschken-Terrine kann mit der Sterzflammeri-Masse zu einer Torte kombiniert werden. Wird die Torte oder Kastenform gestürzt, zuerst die Sterzflammeri-Masse einfüllen, kalt stellen bzw. stocken lassen und erst dann die leicht abgekühlte Zwetschkenmasse einfüllen. Nochmals kalt stellen.

  • Anzahl Zugriffe: 2936
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Dörrzwetschken-Terrine

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 25.10.2015 um 10:42 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dörrzwetschken-Terrine