Dinkelnudelauflauf

Zutaten

Portionen: 8

  • 1 Pkg. Sojaschnetzel ("Soja-Faschiertes", getrocknet)
  • 300 g Dinkelnudeln (gekocht)
  • 500 ml Wasser (oder Suppe bzw. Brühwürfelsuppe)
  • 1 Zwiebel (klein, bereits geschnitten)
  • 1 TL Kräutermischung (aus italienischen Kräutern)
  • Salz (nach Belieben)
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • Öl
  • 1 Dose(n) Tomatenmark (klein)
  • 200 g Käse (gerieben, z.B. Greyerzer)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Sojaschnetzel mit kochendem Wasser (oder Suppe) aufgießen und etwas quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit eine Bratform mit Öl ausstreichen. Die Nudeln einfüllen. Beiseite stellen.
  3. Die Zwiebelstücke anbraten. Tomatenmark ganz kurz mitbraten und mit 100 ml Wasser ablöschen. Die eingeweichten Sojastücke dazukippen und kurz aufkochen.
  4. Die Mischung über die Nudeln leeren und alles gründlich miteinander vermengen. Dabei nach Geschmack salzen, pfeffern und mit der Kräutermischung abschmecken. Zuletzt mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  5. Die Form abdecken (Deckel oder Alufolie) und den Auflauf im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C Ober/Unterhitze 30 Minuten backen.

Tipp

Der Auflauf ist sehr schnell gemacht - ideal für Überraschungsgäste! Er schmeckt köstlich und braucht nur 10 Minuten Vorbereitungszeit.

  • Anzahl Zugriffe: 4096
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dinkelnudelauflauf

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Dinkelnudelauflauf

  1. MJP
    MJP kommentierte am 19.11.2015 um 15:26 Uhr

    Schmeckt bestimmt sehr gut!

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 27.05.2015 um 09:59 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dinkelnudelauflauf