Dinkellebkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 100 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Birkenzucker
  • 120 g Honig
  • 4 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Dinkellebkuchen die Butter mit dem Birkenzucker in einem Topf erwärmen und langsam schmelzen, bis sich die Kristalle aufgelöst haben. Honig hinzugeben und in einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Lebkuchengewürz vermischen.
  2. Das Ei und die zerlassene Masse zum Mehl geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem Teig kneten. Eventuell noch etwas Mehl dazu geben. Den Teig in Folie einwickeln und am besten über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Gut durchkneten und  den Lebkuchenteig  auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  3. Beliebige Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Lebkuchen eventuell mit einem verquirlten Ei bestreichen, dann bräunt er mehr und gkönnt. Das Backrohr auf 180°C Grad vorheizen und den Dinkellebkuchen ca 10 Minuten backen.

Tipp

Durch die Zubereitung mit Birkenzucker kann der Dinkellebkuchen auch von Diabetikern genossen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 3069
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Dinkellebkuchen

  1. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 16.12.2015 um 20:33 Uhr

    Klingt super!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dinkellebkuchen