Dinkelapfelringerl vegan

Anzahl Zugriffe: 12.050

Zutaten

Portionen: 4

  •   250 g Dinkelmehl
  •   250 g Hafermilch
  •   2 EL No-Egg
  •   4 EL Wasser
  •   1 Prise Salz
  •   1/2 l Pflanzenöl
  • 4 - 6 Stk. Äpfel (knackige)
  •   100 g Staubzucker

Zubereitung

  1. Für die Dinkelapfelringerl das Dinkelmehl mit Hafermilch und einer Prise Salz vermischen, Noegg mit Wasser anrühren und dazu geben. Fest verrühren. Etwas quellen lassen.
  2. Äpfel schälen, die Kernhäuser ausstechen und in etwa 1,5 bis 2 cm breite Ringe schneiden. Öl erhitzen und die Apfelringe mit einer Gabel in den Dinkelteig tunken, etwas drehen um den überschüssigen Teig abtropfen zu lassen und im heißen Öl portionsweise knusprig backen, einmal umdrehen.
  3. Fertige Ringerl in eine mit Küchenrolle ausgelete Schüssel legen und noch heiß mit Staubzucker bestreuen, dieses nach jeder Portion wiederholen.

Tipp

Wer mag, kann etwas Vanille oder Zimt in den Teig geben oder die Dinkelapfelringerl auch mit einer Mischung aus Zimt und Zucker oder Vanille und Zucker bestreuen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dinkelapfelringerl vegan

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Dinkelapfelringerl vegan“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Dinkelapfelringerl vegan