Dinkel-Omelette

Für das Dinkel-Omelette alle Zutaten für den Teig verrühren und 30 Min rühen lassen. Das Gemüse waschen. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, die Zuckererbenschoten zerkleinern, die Früh

Zutaten

Portionen: 4

Omelette-Teig:

  • 120 g Dinkelvollkornmehl
  • 4 Eier
  • 20 g Butter (flüssig)
  • 200 ml Milch
  • 50 g Käse (Ihrer Wahl)
  • 70 g Topfen (mager)
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz

Gemüse:

  • 1 EL Wasser
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 12 Frühlingszwiebel
  • 150 g Zuckererbsenschoten
  • 1 Bund Karotten (klein)
  • 12 Stk. Champignons
  • 60 g Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Dinkel-Omelette alle Zutaten für den Teig verrühren und 30 Min rühen lassen.
  2. Das Gemüse waschen. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, die Zuckererbenschoten zerkleinern, die Frühlingszwiebeln in ringe schneiden. Die Champignons putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Butter in der Pfanne schmelzen und den Zucker darin karamellisieren. Das Gemüse hinzufügen und leicht glasieren. Mit Wasser und Saft einer Zitrone ablöschen, würzen und auf klener Flamme bei geschlossenem Deckel  garen. Eventuell etwas Wasser nachgießen.
  4. In der heißen Butter kleine Dinkel-Omelettes backen, zusammenlegen und mit dem Gemüse servieren.

Tipp

Dinkel-Omelette schmeckt auch mit Joghurt-Sauce!

  • Anzahl Zugriffe: 9805
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Dinkel-Omelette

  1. Francey
    Francey kommentierte am 16.09.2014 um 11:57 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dinkel-Omelette