Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Dinkel Apfelfleck

Zutaten

Portionen: 8

Für den Teig:

  • 300 g DInkelmehl
  • 180 g Butter
  • 2 Dotter
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Dinkel Apfelfleck zuerst den Mürbteig herstellen. Dafür aus den angegebenen Zutaten ein glatten Teig kneten und rasten lassen, während man die Füllung vorbereitet.
  2. Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln und entkernen, die Zitrone auspressen und die Äpfel in den Zitronensaft legen, bis man mit dem Schneiden fertig ist.
  3. Dann die Apfelstücke abtropfen lassen, reiben, mit Honig und Zimt vermischen. Den vorbereiteten Mürbteig halbieren. Beide Stücke auswalken bis sie so groß wie das Backblech sind.
  4. Das Backblech mit Backpapier auslegen, die untere Teigplatte darauflegen, die Füllung aufstreichen, dann die obere Teigplatte auflegen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Dinkel Apfelfleck bei 200 °C etwa 40 Minuten backen.

Tipp

Wer mag, kann zur Füllung Rosinen dazugeben, oder auch den fertigen Dinkel Apfelfleck mit Staubzucker bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 809
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dinkel Apfelfleck

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Dinkel Apfelfleck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen