Curry-Kokos-Huhnspieß

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 4 Hühnerbrüste
  • 100 ml Kokosnussmilch (oder Kokosnussmark)
  • 3 EL Currypulver
  • 1 Bund Koriander
  • 10 EL Joghurt
  • Pfeffer
  • Öl
  • Holzspießchen

Für die Curry-Kokos-Huhnspieße die Holzspieße einige Stunden in Wasser legen. Den Koriander fein hacken und mit der Kokosnussmilch, dem Joghurt und dem Currypulver vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hühnerbrust der Länge nach in dünne Streifen schneiden und auf die Holzspieße spießen. In die Curry Sauce legen und mehrere Stunden marinieren lassen. Das Ende des Holzspießes sollte nicht in der Sauce liegen.

Die Spieße in einer Pfanne scharf anbraten und im Backrohr fertig braten lassen. Mit etwas frisch gehacktem Koriander bestreuen und die Curry-Kokos-Huhnspieße sofort servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
51 19 6

Kommentare47

Curry-Kokos-Huhnspieß

  1. Gabriele W.
    Gabriele W. kommentierte am 13.10.2015 um 12:25 Uhr

    War sehr köstlich!! Hab einen Reis dazu gemacht!

    Antworten
  2. flipperl
    flipperl kommentierte am 05.07.2014 um 17:24 Uhr

    Spiesse legt man deshalb ins Wasser und läßt sie einweichen einerseits wenn man grillt, denn Holzspieße fangen sonst Feuer die saugen sich mit Wasser voll und es kann nichts passieren und andererseits, wenn man sie auch nur in der Pfanne brät, das Fleisch läßt sich besser vom Holzspiess ablösen.

    Antworten
  3. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 22.04.2017 um 15:45 Uhr

    Zusätzlich mit Kokosraspeln bestreuen

    Antworten
  4. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 29.03.2017 um 20:58 Uhr

    Ich nehme milde Asiasauce

    Antworten
  5. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 01.02.2016 um 14:57 Uhr

    Würde mit truthahn sicher auch gut funktioniere.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche