Cumberlandsauce, Variante 1

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 2 Zwiebeln (klein)
  • 1 Tasse(n) Rotwein
  • 1 Tasse(n) Johannisbeergelee
  • 0.5 Tasse(n) Preiselbeerkompott
  • 1 TL Senfpulver
  • 1 EL Meerrettisch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Estragonessig
  • Worcestershiresauce
  • Weinbrand
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Von den Orangen und den Zitronen schmale Streifchen klein schneiden, Schale fein abraspeln, Früchte ausdrücken. Zwiebel sehr klein hacken und mit dem Fruchtsaft, der Fruchtschalen und dem Rotwein in einem Kochtopf geben und 10 Min. leicht wallen.
  2. Johannisbeergelee und Preiselbeerkompott hinzfügen, mit dem Senfpulver würzen, mit dem Kren verfeinern und weitere 5 Min. auf kleiner Flamme sieden.
  3. Mit Pfeffer, Cayenne, Salz, ein paar Tropfen Estragonessig, ein paar Tropfen Worcestershiresauce nachwürzen, mit einem Schuss Weinbrand verfeinern.
  4. Kalt oder warm zu Tisch bringen.
  5. Zu: Fondue, Fleisch
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

  • Anzahl Zugriffe: 1304
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cumberlandsauce, Variante 1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen