Löwenzahnhonig

Zutaten

Portionen: 6

  • 3 Handvoll Löwenzahnblätter
  • 1500 ml Wasser
  • 1200 g Zucker
  • 2 Zitrone
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Löwenzahnhonig die Löwenzahnblüten am besten um die Mittagszeit pflücken. In einen Topf geben und mit Wasser übergießen, aufkochen und ca. 2 Stunden köcheln lassen.
  2. Die Zitronen in Scheiben schneiden und hinzugeben. Den Honigansatz so über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag den Saft abseihen, Zucker hineingeben und nochmals für ca 3-4 Stunden aufkochen. Am besten mit der Gelierprobe testen ob der Löwenzahnhonig schön fest ist.

Tipp

Für die Gelierprobe etwas Löwenzahnhonig auf einen kalten Teller tropfen. Wird er rasch dickflüssig-fest, dann ist er fertig. Wenn nicht, dann noch etwas kochen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 5725
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Löwenzahnhonig

  1. habibti
    habibti kommentierte am 03.10.2015 um 21:20 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 17.06.2015 um 12:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 01.06.2015 um 04:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 16.04.2015 um 08:55 Uhr

    sehr einfach nachzukochen

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 07.04.2015 um 11:46 Uhr

    Ganz toll!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen