Croissants

Zubereitung

Für die Croissants zuerst den Germteig am Vorabend vorbereiten. Dazu den Germ in die lauwarme Milch bröckeln und mit Zucker verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Germmischung in die Mulde geben. Eier, 50 g Butter und Salz dazugeben und gut verrühren. Über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer Arbeitsfläche quadratisch ausrollen.
Die Butter zwischen Frischhaltefolie ebenfalls auf die halbe Größe des Quadrates ausrollen.
Die Butter mit Mehl bestauben und so in die Mitte des Germteiges legen, dass auf allen 4 Seiten ein Dreieck über die Butter geschlagen werden kann.

Den Teig nun zu einem Rechteck ausrollen, das Rechteck dreifach übereinanderschlagen und wieder zu einem Rechteck ausrollen. Diesen Vorgang sollte man 2- bis 3-mal wiederholen.
Aus dem Rechteck nun Dreiecke schneiden und von der breiten Seite aus zu Hörnchen einrollen.

Das Backrohr auf 220°C vorheizen. Die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 bis 20 Minuten backen. Etwas überkühlen lassen und die Croissants mit Butter oder Marmelade bestreichen.

Tipp

Croissants kann man auch beliebig füllen!

  • Anzahl Zugriffe: 23498
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Croissants

Passende Artikel zu Croissants

Kommentare22

Croissants

  1. AngCäc
    AngCäc kommentierte am 26.02.2018 um 16:35 Uhr

    Hört sich sehr gut an aber ich finde den Vorgang schwer verständlich. Über eine Videoanleitung würde ich mich sehr freuen! :)

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 27.02.2018 um 14:00 Uhr

      Liebe AngCäc, danke für Ihr Feedback. Ich leite dies gerne weiter! Kulinarische Grüße

      Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 03.04.2016 um 18:34 Uhr

    man kann auch eine Staubzucker-Zitronenglasur darauf geben

    Antworten
  3. anni0705
    anni0705 kommentierte am 16.02.2016 um 09:11 Uhr

    Ich hab das rezept ausprobiert und sie sind super gelungen. Meine Lieben mögen sie am liebsten, wenn sie mit reichlich Staubzucker bedeckt serviert werden ;)

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 13.12.2015 um 18:02 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Croissants