Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pikantes Frühstückscroissant

Zubereitung

  1. Für das pikante Frühstückscroissant die Croissants schon am Vortag zubereiten oder wenn es schnell gehen muss fertige Croissants entweder frisch oder zum Aufbacken verwenden.
  2. Das Backrohr auf 150 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Croissants in der Mitte längs aufschneiden mit Schinken und Käse belegen und eventuell mit Salz und Pfeffer bestreuen. Oberen Teil wieder daraufsetzen. Pikante Frühstückscroissants für 5-10 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp

Sie können ganz nach Ihrem Geschmack auch Gurkerln, getrocknete Tomaten oder auch Eierspeis auf die Frühstückscroissants geben.

  • Anzahl Zugriffe: 15933
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pikantes Frühstückscroissant

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Pikantes Frühstückscroissant

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 09.05.2018 um 09:13 Uhr

    Ds selbe Rezept schmeckt mit Laugencroissants auch sehr sehr gut.

    Antworten
  2. Montho
    Montho kommentierte am 08.04.2016 um 14:09 Uhr

    Und sowas nennt sich Rezept. Da kann ich gleich ein Rezept für Butterbrot raufstellen und es müsste auch akzeptiert werden.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.04.2016 um 11:27 Uhr

      Liebe Montho, wir haben darauf geachtet auch die absoluten Basic-Rezepte für Anfänger auf ichkoche.at bereitzustellen. Danke für Ihr Verständnis! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 30.01.2016 um 12:11 Uhr

    als Fingerfoot auf eine Party oder zum Brunch ..ebenso toll .. da wie geschrieben gut vorzubereiten ..und warm auf den Tisch ..ohne viel Arbeit .. toller Tipp Danke

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 02.11.2015 um 15:19 Uhr

    Immer wieder gut, der gute alte Klassiker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pikantes Frühstückscroissant