Coratella di agnello - Ragout von Lamminnereien

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Leber, Herz, Beuschel und Milz von dem jungen Lamm
  • Olivenöl (extra vergine)
  • 2 Zwiebeln (fein gehackt, mittelgroß)
  • 1 Chilischote
  • 1 Pkg. Weißwein (trocken)
  • 1 Rosmarin oder evtl.
  • 2 Lorbeerblätter bzw.
  • 5 Salbei (nicht gemeinsam verwenden) (vielleicht mehr)
  • Salz (nach Bedarf)
  • 1 Reife Paradeiser; entkernt, gewürfelt nach Geschmack
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Innereien von Fett befreien und putzen. In sehr kleine Stückchen schneiden. Etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel mit der Chilischote und dem verwendeten Kraut rösten. Wenn sie goldbraun ist, die Innereien zufügen. Erst mal Beuschel, Herz und Milz verrühren und, sobald sie beginnen braun zu werden, ein klein bisschen Wein hinzfügen. Nach 2 Stunden die Leberstücke zufügen. Alles wenige min gardünsten, bis die Innereien weich und zart sind. Nötigenfalls noch Wein zufügen.

  • Anzahl Zugriffe: 6026
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Coratella di agnello - Ragout von Lamminnereien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Coratella di agnello - Ragout von Lamminnereien