Cookie Dough Málaga

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote halbieren, das Mark auskratzen und bis zur weiteren Verwendung kühl lagern. Die Rosinen mit den Vanilleschotenhälften in ein Schraubglas füllen und mit Rum bedecken. Das Glas fest verschließen und die Mischung mehrere Stunden (am besten über Nacht) quellen lassen.
  2. Die Butter zerlassen, den Zucker darin auflösen und die Mischung anschließend etwas abkühlen lassen. Aus dem Rosinenglas 1-2 EL Flüssigkeit entnehmen und gemeinsam mit dem Buttergemisch, Vanillemark, Milch, Mehl und Salz zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Zuletzt die gequollenen Rosinen gleichmäßig untermengen.
  3. Den fertigen Cookie Dough zu Nockerl formen und bis zum Servieren kühl stellen. Mit frischer Minze garnieren.

Tipp

Eine besonders originelle Dessertidee für Ihre nächsten Kochabende mit Freunden & Familie!

Der Rosinenrum im Glas kann eine Zeit lang aufbewahrt und zum Verfeinern diverser Kuchen und Desserts verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1332
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Roher Keksteig als Dessert - was sagen Sie dazu?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cookie Dough Málaga

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Cookie Dough Málaga

  1. omami
    omami kommentierte am 21.06.2015 um 16:54 Uhr

    Mit groben Haferflocken schmecken sie auch sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cookie Dough Málaga