Cookie Dough Cake Pops

Zutaten

Portionen: 15

  • 125 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 50 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe (rosa - gelb - blau)
  • Zuckerstreusel, und -perlen (optional, je nach Belieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Mehl in eine ofenfeste Schüssel geben und für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen. Anschließend gut auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit alle Zutaten abwiegen und rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.
  4. Anschließend den Teig in drei, möglichst gleich große Portionen, teilen, auf drei Schüsseln aufteilen und mit verschiedenen Lebensmittelfarben (rosa - gelb - blau) einfärben.
  5. Nun die Keksteige in Klecksen auf ein Backblech geben,  miteinander vermischen und die Masse je nach Lust und Laune mit Zuckerstreuseln dekorieren.
  6. Den eingefärbten und verzierten Teig darauffolgend für ca. 1 Stunde kalt stellen.
  7. Sobald der Teig schön fest ist, herausnehmen und daraus Cake-Pop-Kugeln formen.

Videoanleitung zu diesem Rezept: "Pimp my Cookie Dough!"

    Tipp

    Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Zum Dekorieren und Verzieren kann alles verwendet werden was Spaß macht und schmeckt.

    • Anzahl Zugriffe: 3522
    • So kommt das Rezept an info
      close

      Wow, schaut gut aus!

      Werde ich nachkochen!

      Ist nicht so meins!

    Kann ein Cake Pop mit einem Stück Kuchen mithalten?

    Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

    Hilfreiche Videos zum Rezept

    Passende Artikel zu Cookie Dough Cake Pops

    Ähnliche Rezepte

    Kommentare0

    Cookie Dough Cake Pops

    Kommentar hinzufügen

    Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

    Rund ums Kochen