Chunky Cookies

Zutaten

Portionen: 20

  • 230 g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 170 ml Kondensmilch (süß)
  • 350 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 100 g Schokoladechips (weiß)
  • 50 g Macadamianüsse (grob gehackt)
  • 100 g Weichkaramellbonbons
  • 2 EL Vollmilch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Chunky Cookies zunächst den Backofen auf 180 °C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Butter und Zucker schaumig schlagen, die Kondensmilch einrühren, das gesiebte Mehl mit Backpulver, Natron und der Vollmilch unterrühren.
  2. Mit einem EL Portionen abtrennen und etwa 1 cm dick plattdrücken, nicht zu eng auf das Backblech setzen. Jedes Cookie mit Schokochips, gehackten Karamellbonbons und Nüssen bestreuen und etwas in den Teig drücken.
  3. Die Cookies 12 Minuten hellbraun backen - auf keinen Fall länger! Auch wenn man das Gefühl hat sie würden noch einen Tick brauchen. Zu langes Backen macht sie hart und trocken. Chunky Cookies auskühlen lassen.

Tipp

Die Chunky Cookies können auch noch mit Vollmilchschokolade oder bunten Schokolinsen verziert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 4281
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chunky Cookies

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Chunky Cookies

  1. MJP
    MJP kommentierte am 28.09.2015 um 00:26 Uhr

    Mhmm, die schmecken nach mehr, danke!

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 06.10.2014 um 06:51 Uhr

    DAS IST "SÜSSE" VERFÜHRUNG PUR - DA WIRD SICH MEIN MANN FREUEN .. DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
  3. ClaudiasGenusswerkst
    ClaudiasGenusswerkst kommentierte am 06.09.2014 um 15:31 Uhr

    Wieder mal eine deiner süßen Sunden.... ;-)

    Antworten
    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 06.09.2014 um 20:12 Uhr

      ... ich kann halt nicht anders *grins* ... oft schlägt schon die Waage aus, wenn ich diese süßen Sünden auch nur anschaue ... aber da hat dann mein Fahrrad Hochsaison ... ;-))

      Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 02.09.2014 um 20:46 Uhr

    sehr verlockend :-)

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 02.09.2014 um 15:22 Uhr

    mmmmmh lecker!

    Antworten
  6. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 02.09.2014 um 14:15 Uhr

    schon beim Lesen des Rezepts könnte ich süchtig werden :-))

    Antworten
  7. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 02.09.2014 um 14:04 Uhr

    Lecker

    Antworten
  8. c.schmucky
    c.schmucky kommentierte am 02.09.2014 um 13:25 Uhr

    Wo bekomme ich Kondensmilch, oder kann ich auch normale Milch nehmen. Die muss ich unbedingt probieren, könnte süchtig machen.

    Antworten
    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 02.09.2014 um 13:35 Uhr

      Eigentlich sollte es die z. B. in jedem Merkur geben, bei der Haltbarmilch gibt es in Tubenform die gesüßte Kondensmilch (ich glaube von Nestle?) oder in der Abteilung mit den türkischen/rußischen Lebensmitteln in Dosenform von Dogvan. Die Tubenmilch von Nestle habe ich auch schon bei Billa und Spar gesehen. Bitte nimm unbedingt Kondensmilch, weil die Konsistenz einfach anders, dickflüssiger zu normaler Milch ist. Es ist eben ein amerikanisches Rezept! ;-))

      Antworten
  9. edith1951
    edith1951 kommentierte am 02.09.2014 um 12:35 Uhr

    bestimmt lecker

    Antworten
  10. omami
    omami kommentierte am 02.09.2014 um 12:34 Uhr

    Wohin darf ich meine Adresse (zwecks Versand) schicken ?? :-)

    Antworten
  11. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 02.09.2014 um 12:04 Uhr

    was sind bitte "Schokoladenchips"?

    Antworten
    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 02.09.2014 um 12:27 Uhr

      Das ist Schokolade in Chipsform (kleine Plättchen). Es gibt sie im Tortenfachhandel, dort heißen sie oft "Melts" oder "Chunks" oder einfach nur Schokotropfen (z. B. in 1020 Wien "Alles Torte") oder bei Metro oder auch im Internet z. B. www.meincupcake.de. Oder man kann als Alternative natürlich auch weiße Schokolade mit dem Messer in kleine Stückchen hacken. :-))

      Antworten
    • senfgelb
      senfgelb kommentierte am 02.09.2014 um 12:57 Uhr

      ok, dann werd ich wohl letzteres versuchen, bei uns am Land sinds noch nicht so fortgeschritten ;) Danke dir!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chunky Cookies