Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Marshmallow Cookies

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 230 g Butter
  • 220 g Kristallzucker
  • 220 g Brauner Zucker
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Stk. Vanilleschote (Mark)
  • 50 g Erdnüsse (gehackt)
  • 1/2 Marshmallows (klein geschnitten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marshmallow Cookies das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron versieben und beiseite stellen.
  2. Mit dem Handmixgerät die Butter mit dem Kristallzucker und dem braunen Zucker verrühren. Ein Ei nach dem anderen hinzugeben und schaumig schlagen. Das Vanilleschotenmark einrühren.
  3. Nun die Mehlmischung nach und nach unterheben und miteinander vermengen. Die gehackten Erdnüsse sowie die kleingeschnittenen Marshmallows unter den Teig heben.
  4. Den Teig für ca. ½ Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Kekse nachher nicht auseinanderlaufen.
  5. Das Backrohr auf 180°C vorheizen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. In gleichmäßigen Abstand je einen Esslöffel des Teiges auf das Backblech geben, sodass ein Cookie daraus entsteht. Lassen Sie zwischen den Teighäufchen genug Abstand, da die Cookies beim Backen auseinandergehen.
  8. Das Backblech in den Backofen schieben und die Marshmallow Cookies ca. 10-12 Minuten backen, bis sie knusprig sind.

  • Anzahl Zugriffe: 22115
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare44

Marshmallow Cookies

  1. karlib_at
    karlib_at kommentierte am 11.12.2016 um 15:19 Uhr

    Voller Vorfreude haben wir begonnen diese Kekse EXAKT nach Angaben zu backen. Doch leider, das Ergebnis ist absolut nicht zufriedenstellend!Erstens: VIEL zu süß! Soviel Zucker wie da in einem Keks drinnen ist esse ich gefühlt in 2 Jahren nicht.Zweitens: 9 Stück auf das Backblech gelegt, alles komplett zusammen geronnen. Am Ende hatten wir einen Marshmallowkeks-Bruch.Wer das schon mal gebacken hat und das dann auch erfolgreich, der möge bitte ein Photo davon posten!Idee gut, Rezept scheinbar komplett falsch, viel zu viel Zucker!Einmal und nie wieder!

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 22.11.2015 um 00:15 Uhr

    so mancher bekommt da den Zuckerschock

    Antworten
  3. szb
    szb kommentierte am 30.11.2015 um 20:39 Uhr

    Interessant

    Antworten
  4. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 04.10.2015 um 20:08 Uhr

    nicht meins

    Antworten
  5. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 03.10.2015 um 11:39 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marshmallow Cookies