Chimichangas

Zutaten

Portionen: 4

Für die Tortillas:

  • 150 g Mehl
  • 20 g Polenta
  • 2 Eier
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1/2 Schote(n) Chili
  • 1/2 TL Thymian
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl (zum Braten)

Für die Fleischfüllung:

Außerdem:

  • Butterschmalz (zum Frittieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Chimichangas die Eier mit Wasser und Öl gut vermischen. Chilischote klein hacken. Mehl und Polenta in eine Schüssel geben. Chilischote, Gewürze, Salz und Pfeffer zufügen.
  2. Die Eier-Masse dazu gießen und alles gut vermengen. Den Tortillateig 60 Minuten quellen lassen. Währenddessen Zwiebel abziehen, waschen und klein würfeln. Knoblauchzehe schälen, Chilischote entkernen und beides kleinhacken.
  3. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Knoblauch und Chili zugeben und unter Rühren halbe Minute anrösten. Faschiertes zugeben und ca. 3 Minuten bröselig braten.
  4. Die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken und dazugeben. Aufgetaute und gut abgetropften Mais, Oregano und Thymian untermengen. Die Fleischfüllung einkochen lassen, etwa 2 Minuten, bis die Masse leicht gebunden ist. Vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
  5. Tortillateig glatt rühren. In einer kleinen Pfanne (20 cm Durchmesser) 0,5 TL Rapsöl erhitzen, den Pfannenboden dünn mit dem Teig ausgießen und ca. halbe Minute braten.
  6. Tortilla vorsichtig wenden, eine halbe Minute braten, herausnehmen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Sieben weitere Tortillas braten und nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen.
  7. Die Fleischfüllung in der Mitte der warmen Tortillas verteilen, dabei rundum einen ca. 3 cm breiten Rand belassen. Die Seitenteile der Tortillas auf die Füllung klappen und von der offenen oberen oder unteren Seite her einrollen.
  8. Die Rollen in der Mitte mit Küchengarn umwickeln und verknoten. Reichlich Butterschmalz / Fett in einem großen Topf erhitzen. Die Teigrollen nach einander 2 Minuten goldbraun frittieren, herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten.
  9. Mit den restlichen Teigrollen ebenso verfahren.

Tipp

Die Chimichangas mit Tomaten, Avocado oder grünem Salat servieren. Sie lassen sich gut vorbereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 6301
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chimichangas

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Chimichangas

  1. Leila
    Leila kommentierte am 04.10.2017 um 15:06 Uhr

    Die Tortillas möglichst noch warm füllen, so kann man sie problemlos einrollen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chimichangas