Chili con Kürbis

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Hokkaido Kürbis (mittelgroß)
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel (rot, fein gehackt)
  • 1 Dose(n) Kidneybohnen (400 g)
  • 1 Dose(n) Mais (340 g)
  • 1 Dose(n) Tomaten (gehackt, 400 g)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1/4 TL Chilipulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebelwürfel im Rapsöl anbraten, bis sie leicht bräunen. Den Kürbis hinzufügen und ebenfalls braten, bis er ein wenig Farbe bekommt.
  3. Tomaten, Bohnen und Mais dazugeben, salzen und mit Zimt und Chili würzen. Zugedeckt bei kleiner Flamme köcheln, bis der Kürbis bissfest ist.

Tipp

Statt Kidneybohnen kann man auch weiße baked beans verwenden. Diese Variante ist vegan, wer möchte, kann in Scheiben geschnittene Würstel hinzufügen, gut passen Debreziner. Für mehr Schärfe einfach mehr Chili verwenden!

  • Anzahl Zugriffe: 476
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chili con Kürbis

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Chili con Kürbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen