Camembert-Kartoffel-Fondue

Für das Camembert-Kartoffel-Fondue das Caquelon mit Knoblauch ausreiben. Wein, Zitronensaft, Käse und Maisstärke mischen. Unter ständigem Rühren

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Zehe(n) Knoblauch (halbiert)
  • 350 ml Weißwein
  • 1 TL Zitronensaft
  • 350 g Le Gruyére AOC (an der Röstiraffel gerieben)
  • 150 g Camembert Suisse (ohne Rinde)
  • 4 TL Maisstärke
  • 1 Stamperl Kirsch (nach Belieben)
  • 1 EL Majoran (gehackt)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Muskatnuss
  • 800 g Raclette-Kartoffeln (in der Schale gekocht, in mundgerechte Stücke gesc)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Switzerland Cheese

Zubereitung

  1. Zunächst das Caquelon mit Knoblauch ausreiben.
  2. Wein, Zitronensaft, Käse und Maisstärke mischen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen und den Käse schmelzen lassen. Kirsch und Majoran beigeben, Fondue würzen. Auf dem Rechaud bei mittlerer Hitze warm halten.
  3. Die Kartoffeln werden an Gabeln gesteckt und ins Fondue getunkt.

Tipp

Wenn Kinder oder Jugendliche mitessen, kann der Wein durch alkoholfreien Apfelwein ersetzt werden.
Einen Teil der Kartoffeln durch Brot ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 19248
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Camembert-Kartoffel-Fondue

  1. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 17.12.2015 um 15:42 Uhr

    köstlich !

    Antworten
  2. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 22.11.2015 um 19:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Karoline71
    Karoline71 kommentierte am 04.06.2015 um 08:10 Uhr

    ob man die Käsesorten bei uns bekommt??? Wär mal ein anderes Käsefondue :-)

    Antworten
  4. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 16.05.2019 um 21:39 Uhr

    Was gibt man statt dem Wein hinzu, damit es für Kinder auch geeignet ist?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 17.05.2019 um 10:40 Uhr

      Liebe Sunnykocht! Der Alkohol verkocht bei der Hitze und sollte den Kindern nichts ausmachen. Alternativ können Sie aber einen Spritzer Zitrone oder Gemüsesuppe oder Milch verwenden. Es kommt auch auf die Käsesorten an. Apfelsaft ist wahrscheinlich zu süß. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Camembert-Kartoffel-Fondue