Buntes Nudelgratin

Für das Bunte Nudelgratin zuerst den Porree gut waschen und in feine Ringe schneiden. Die Teigwaren (Sorte nach Belieben) nach Packungsanweisung kochen und die letzten 3 Minuten den Porree mitkoche

Zutaten

Portionen: 4

  • 50 dag Eiernudeln
  • 2 Stange(n) Porree
  • 25 dag Cocktailparadeiser
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Eier
  • 15 dag Gouda (gerieben)
  • 1 Becher Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bunte Nudelgratin zuerst den Porree gut waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Teigwaren (Sorte nach Belieben) nach Packungsanweisung kochen und die letzten 3 Minuten den Porree mitkochen.
  3. Inzwischen die Paradeiser waschen und halbieren, den Paprika waschen, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden.
  4. Petersilie waschen und fein hacken.
  5. Die Eier mit dem Schlagobers verschlagen und würzen.
  6. Die Nudeln mit dem Porree abseihen und das restliche Gemüse untermischen.
  7. Die Nudelmasse in eine feuerfeste Form füllen und die Eier-Obersmasse drüber gießen, so dass alles gleichmäßig bedeckt ist.
  8. Den geriebenen Käse drüberstreuen und im Backrohr bei ca. 170 Grad überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist. Das dauert ca. 20 Minuten.
  9. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und fein hacken.
  10. Wenn das Bunte Nudelgratin aus dem Ofen kommt, mit Petersilie bestreut sofort anrichten.

Tipp

Es eignen sich auch andere Gemüsesorten für dieses Bunte Nudelgratin, z.B. Karotten, Brokkoli oder Erbsen, je nach Belieben.

  • Anzahl Zugriffe: 1179
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Buntes Nudelgratin

  1. Lise
    Lise kommentierte am 30.10.2013 um 09:02 Uhr

    In der Zutatenliste stehen keine Spaghetti sonder Spätzle, in der Zubereitung jedoch wird von Spaghetti geschrieben, was soll man jetzt verwenden? Ansonsten ist das ein tolles Gericht.

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 04.11.2013 um 16:42 Uhr

      Liebe Lise! Vielen Dank für den Hinweis. Wir haben nun den Zubereitungstext mit den Zutaten von dem buten Nudelgratin vereinheitlicht. Am besten Sie verwenden Eiernudeln oder wenn Sie möchten auch Spaghetti, wichtig ist jedoch, dass man auf Grund des Garpunkts bei einer Nudelsorte bleibt. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Buntes Nudelgratin