Brunnenkresse-Suppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 1 Becher Sauerrahm (oder Crème fraîche)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brunnenkresse-Suppe zunächst die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Butter schmelzen, Zwiebel darin glasig werden lassen. Mehl dazugeben und anschwitzen. Unter Rühren nach und nach 250 ml klare Suppe zugießen. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel leise kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Kresse von den Stielen zupfen, abspülen und trockenschleudern. Einige Zweige zum Garnieren zurückbehalten. Die restlichen Kresseblätter in die Suppe geben und das Ganze pürieren.
  3. 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraîche und die übrige klare Suppe dazugeben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen.
  4. Brunnenkresse-Suppe auf vier Teller gleichmäßig verteilen, mit dem übrigen Sauerrahm bzw. Crème fraîche und Kresse garniert zu Tisch bringen.

Tipp

Zur Brunnenkresse-Suppe passen auch Croûtons.

  • Anzahl Zugriffe: 1169
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brunnenkresse-Suppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Brunnenkresse-Suppe

  1. enibas
    enibas kommentierte am 11.03.2015 um 18:00 Uhr

    Das Rezept ist etwas wirr:"Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:" - Suppe und Kuchen ist ja nicht unbedingt das selbe;-)"Kresseblätter in die Suppe Form und zermusen." ??????

    Antworten
    • kanelbullar
      kanelbullar kommentierte am 12.03.2015 um 11:50 Uhr

      Liebe enibas! Vielen Dank für den Hinweis! Das Rezept wurde bereits überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brunnenkresse-Suppe