Brezel-Erdnussbuttercookies

Zutaten

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Zucker (braun)
  • 1 Schote Vanille (Mark davon)
  • 1 Ei
  • 2 EL Erdnussbutter (cremig)
  • 175 g Mehl
  • 50 g Erdnüsse (ungesalzen, gemahlen)
  • 50 g Schokoladenraspel
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 40 Stk. Salzbrezeln
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Brezel-Erdnussbuttercookies den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Die Schokolade hacken, schmelzen und leicht abkühlen lassen. Die Butter mit den beiden Zuckersorten und dem Vanillemark mit dem Handrührgerät schaumig quirlen. Das Ei unterrühren, dann die geschmolzene Schokolade und die Erdnussbutter unterziehen.

Das Mehl mit den gemahlenen Erdnüssen, Schokoladenraspeln, dem Kakao und Salz mischen und rasch unterrühren. Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf die Bleche setzen.

Zwischen den Cookies ausreichend Abstand lassen, da diese beim Backen auseinander laufen. Auf jedes Cookie eine Salzbrezel legen und leicht andrücken.

Die Cookies im Backofen nacheinander jeweils 10-12 Minuten backen. Die fertigen Brezel-Erdnussbuttercookies vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

Da es selten gemahlene Erdnüsse im Handel gibt, mahlt man diese man besten selbst. Dies geht z. B. gut mit einem Blitzhacker oder einer Nussreibe.

Die Brezel-Erdnussbuttercookies evt. mit weißer Schokoglasur mit Hilfe eines Spritzbeutels verzieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Cookies?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 2364
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Brezel-Erdnussbuttercookies

Passende Artikel zu Brezel-Erdnussbuttercookies

Kommentare15

Brezel-Erdnussbuttercookies

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 19.01.2018 um 11:17 Uhr

    wenig backen, sonst sind sie steinhart

    Antworten
  2. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 19.01.2018 um 10:11 Uhr

    Gleichmäßige Größe beachten, Backzeit eher kürzer-sie werden sonst zu hart!

    Antworten
  3. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 21.03.2018 um 16:13 Uhr

    nicht zu lange backen und viel abstand zwischen den keksen lassen

    Antworten
  4. fifaltra
    fifaltra kommentierte am 21.01.2018 um 11:06 Uhr

    schmecken hervorragend!ich hab noch 1 EL Mehl durch Stärkemehl ersetzt - dadurch werden sie weicherund die Masse vorm Backen für 1-2 Stunden in den Kühlschrank gestellt

    Antworten
  5. MIG
    MIG kommentierte am 19.01.2018 um 20:54 Uhr

    Cookies aus dem Backofen nehmen, wenn sie im Kern noch leicht feucht wirken. Beim Auskühlen härten sie dann nach

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Brezel-Erdnussbuttercookies