Breakfast Wraps aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stück Tortillas (fertig gekauft)
  • 2 Eier
  • 3 EL Käse (Ihrer Wahl, gerieben)
  • 2 EL Joghurt
  • 2 Scheiben Speck
  • 1 Stück Tomate
  • 4 Stk. Champignons
  • 2 EL Schnittlauch (frisch, in feine Stückchen geschnitten)
  • Eisbergsalat
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

Am Morgen superschnell gemacht, dank der schnellen Temperaturerhitzung im Airfryer!

Für die Breakfast Wraps Speck in der Philips Airfryer Heißluftritteuse bei 180 °C braten und wieder herausheben. Eier verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Airfryer Pfanne eingießen. Unter ständigem Rühren bei 170 °C cremig stocken lassen. Die Tomate und die Champignons in grobe Stücke schneiden. Joghurt und Schnittlauch vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortillas im Airfryer kurz anwärmen.

Auf die warmen Tortillas die Joghurtcreme aufstreichen, die Eierspeis, den Speck, Tomaten und Champignons auflegen, mit Käse überstreuen und mit eingen Salatblättern belegen.

Die Wraps einrollen und genießen!

Perfekte serviert mit einem Eisbergsalat und der restlichen Joghurtsauce!

  • Anzahl Zugriffe: 4715
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Breakfast Wraps aus der Heißluftfritteuse

Kommentare1

Breakfast Wraps aus der Heißluftfritteuse

  1. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 13.03.2017 um 10:38 Uhr

    Vorsicht, als ich die Tortillas im Airfryer anwärmte, wurden sie durch den Luftzug offenbar nach oben gehoben und brannten an den Heizstäben an!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Breakfast Wraps aus der Heißluftfritteuse