Braune Apfelschnitten

Zutaten

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 300 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 100 g Kochschokolade
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 Dotter

Für die Füllung:

  • 1000 g Äpfel (säuerlich)
  • etwas Rum
  • etwas Zimt (nach Belieben)
  • etwas Rum (alternativ geht auch Apfelsaft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für braune Apfelschnitten zunächst aus Mehl, Butter, Zucker, Haselnüssen, Dotter, geschmolzener Schokolade und Rum einen Mürbteig machen und diesen etwa eine halbe Stunde rasten lassen.
  2. Die Hälfte des Teiges zu einem Rechteck auswalken und im Backrohr bei ca. 180 Grad backen, bis der Teig ungefähr halb fertig ist (nicht mehr roh, aber auch noch nicht ganz durchgebacken).
  3. Inzwischen die Äpfel schälen, in Stücke schneiden und in etwas Rum oder Apfelsaft weich dünsten, nach Geschmack mit Zimt würzen. Äpfelstücke auf dem halbgebackenen Teig verteilen, die andere Hälfte des Teiges ebenfalls zu einem Rechteck auswalken und vorsichtig über die Äpfel legen und dann die braunen Apfelschnitten fertig backen.

Tipp

Braune Apfelschnitten zum Beispiel mit einem Tupfer Schlagobers oder Vanillesauce servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1908
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Braune Apfelschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Braune Apfelschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Braune Apfelschnitten