Braterdäpfel mit Knoblauch aus der Heißluftfritteuse

Zubereitung

Für die Braterdäpfel mit Knoblauch die Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Unter fließendem Wasser abspülen und auf einer Lage Küchenpapier abtropfen lassen. Die Oberseite der Scheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.

Den Knoblauch, den Thymian und das Olivenöl in einer Schüssel vermischen und die Erdäpfel in dieser Mischung wenden.

Die Erdäpfelscheiben in den Garkorb geben, und den Korb in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse schieben. Die Zeitschaltuhr auf 20-22 Minuten einstellen und die Erdäpfel bei 180 °C backen, bis sie goldbraun und gar sind.

Die Braterdäpfel mit Knoblauch auf einem warmen Teller anrichten und mit Salz bestreuen.

Tipp

Die Braterdäpfel mit Knoblauch sind besonders köstlich zu Lammkoteletts oder Schnitzel.

Zubereitungszeit: 10 Minuten + 20 Minuten in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse

Nährwertangaben pro Portion:

  • 715 kJ/ 170 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Gesamtfettgehalt
  • 3 g gesättigte Fettsäuren
  • 25 g Kohlenhydrate
  • 4 g Ballaststoffe

  • Anzahl Zugriffe: 5429
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Braterdäpfel mit Knoblauch aus der Heißluftfritteuse

Passende Artikel zu Braterdäpfel mit Knoblauch aus der Heißluftfritteuse

Kommentare0

Braterdäpfel mit Knoblauch aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte