Bratapfel mit Nutellafülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Äpfel (groß)
  • 2 EL Haselnüsse (gehackt)
  • 100 ml Rum
  • 8 EL Nutella
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Bratapfel mit Nutellafülle die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen.

Die Äpfel in Rum einweichen. Für die Fülle Nutella mit mit ein wenig von dem Rum vermengen.

Die Äpfel in eine feuerfeste Form stellen und füllen, mit gehackten Haselnüssen bestreuen. So viel Rum in die Form füllen, dass der Boden bedeckt ist. Den Bratapfel mit Nutellafülle ca. 35 Minuten bei 180 °C Heißluft backen.

Tipp

Der Bratapfel mit Nutellafülle schmeckt auch herrlich, wenn Sie statt Rum Haselnuss- oder Eierlikör in die Fülle geben.

Eine Frage an unsere User:
Womit könnte dieser Bratapfel Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
62 55 12

Für den Bratapfel mit Nutellafülle die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen.

Die Äpfel in Rum einweichen. Für die Fülle Nutella mit mit ein wenig von dem Rum vermengen.

Die Äpfel in eine feuerfeste Form stellen und füllen, mit gehackten Haselnüssen bestreuen. So viel Rum in die Form füllen, dass der Boden bedeckt ist. Den Bratapfel mit Nutellafülle ca. 35 Minuten bei 180 °C Heißluft backen.

Tipp

Der Bratapfel mit Nutellafülle schmeckt auch herrlich, wenn Sie statt Rum Haselnuss- oder Eierlikör in die Fülle geben.

Eine Frage an unsere User:
Womit könnte dieser Bratapfel Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
62 55 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare37

Bratapfel mit Nutellafülle

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.10.2017 um 20:21 Uhr

    Ich nehme statt Nutella Schokostückchen, dazu noch Rosinen und Marzipan.

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 23.03.2017 um 07:18 Uhr

    Cranbeeries, oder klein geschnittene Pflaumen, etwas feingeschnittenen Ingwer, Zimt

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 28.02.2017 um 21:52 Uhr

    gerne mit Rosinen oder Dörrzwetschken

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 05.02.2017 um 11:37 Uhr

    Mit in z.B. Rum eingelegten Rosinen.

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 18.01.2017 um 15:38 Uhr

    Rumtopffrüchte

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche