Bouchot-Muscheln mit Fenchel-Curry-Bratensud und Safran

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Fein gewürfelte Schalotten (circa 20g)
  • 1 Fein gewürfelte Fenchelknolle (klein)
  • 15 g Butter
  • 0.5 TL Curry
  • 1 Prise Safranfäden
  • 4 TL Noilly Prat
  • 100 ml Weißwein (trocken)
  • 500 ml Fischfond
  • 1000 g Frische Bouchot-Muscheln
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Crème fraîche
  • 40 g Butterflocken (Kalt)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • Petersilienblätter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten und Fenchel in der Butter anschwitzen. Mit Curry und Safran bestäuben. Mit Noilly Prat und Weißwein löschen, ein klein bisschen kochen. Fischfond dazugeben und auf die Hälfte kochen.
  2. Küchenfertige Muscheln in den Bratensud Form. 7-8 Min. im geschlossenen Kochtopf gardünsten, bis alle Muscheln geöffnet sind. Muscheln herausnehmen, noch geschlossene auslesen. Den Fond weitere 5 Min. herzhaft machen. Schlagobers und Crème fraîche untermengen.
  3. Kalte Butter mit einem Handrührer einarbeiten. Durch ein Sieb passieren. Mit Cayennepfeffer und Salz nachwürzen. Muscheln nochmal in den Bratensud Form. Anrichten: Muscheln in tiefe Teller geben und mit Petersilie verzieren. Sofort zu Tisch bringen

  • Anzahl Zugriffe: 720
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bouchot-Muscheln mit Fenchel-Curry-Bratensud und Safran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bouchot-Muscheln mit Fenchel-Curry-Bratensud und Safran