Bolognesesugo mit Mangold

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bolognesesugo mit Mangold die geschälten Zwiebel und Karotten fein hacken, den Lauch vierteln und in dünne Streifen schneiden.
  2. Die Mangoldstiele in kleine Stücke, die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Lauch in etwas Öl anbraten, die Karotten unterrühren und alles gut mit Tomatenmark vermischen.
  3. Ein wenig Paprikapulver unterrühren und dann das Faschierte dazugeben und rühren, bis das Fleisch gar ist. Die Tomatenpolpa einrühren, den klein geschnittenen Knoblauch und den Mangold dazugeben, mit den Gewürzen abschmecken und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Nudeln laut Anleitung al dente kochen und mit dem Bolognesesugo mit Mangold servieren.

Tipp

Das Bolognesesugo mit Mangold ist ein köstliche Pastasauce, das auch auf Vorrat zubereitet und eingefroren werden kann.

  • Anzahl Zugriffe: 3805
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bolognesesugo mit Mangold

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Bolognesesugo mit Mangold

  1. kernöl
    kernöl kommentierte am 10.06.2016 um 21:40 Uhr

    Man kann auch geschnittene Stangensellerie reingeben wenn man mag,schmeckt sehr gut

    Antworten
  2. Golino
    Golino kommentierte am 15.09.2015 um 19:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 29.08.2015 um 17:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kernöl
    kernöl kommentierte am 26.07.2015 um 20:16 Uhr

    so was gutes liebe ich,mit frischen zutaten,köstlich

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 23.07.2015 um 18:52 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bolognesesugo mit Mangold