Bloody Mary al diavolo

Zutaten

Portionen: 2

  • 100 ml Grappa
  • 240 ml Tomatensaft
  • 1 Stk. Chilischoten (klein )
  • 20 ml Limettensaft
  • 1/4 TL Kräutersalz
  • 2 TL Basilikum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Bloody Mary al diavolo ein Longdrinkglas im Gefrierschrank einige Minuten kühlen. In der Zwischenzeit die Limette teilen und den Saft auspressen. Basilikum waschen, trocken schütteln und klein hacken. Die Chilischote teilen, die Kerne entfernen und die Schote fein hacken.
  2. In das gekühlte Glas einige Eiswürfel einfüllen, Grappa ins Glas geben, Tomatensaft dazu mischen und beides verrühren.
  3. Mit Salz und Chili würzen und verrühren.
  4. Bloody Mary al diavolo mit gehacktem Basilikum dekorieren und servieren.

Tipp

Dieses Bloody Mary al diavolo Rezept ist perfekt für ein Katerfrühstück!

  • Anzahl Zugriffe: 16475
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Bloody Mary al diavolo

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 10.02.2016 um 21:28 Uhr

    Wird Bloody Mary nicht normalerweise mit Wodka zubereitet?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.02.2016 um 07:44 Uhr

      Liebe LadyBarbara, da haben Sie recht. Der klassische Bloody Mary wird mit Wodka zubereitet. Für dieses Rezept wird er aber mit Grappa gemacht. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 01.01.2016 um 15:52 Uhr

    toll, mit Grappa hab ich diesen Drink noch nie gemacht

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 01.01.2016 um 13:46 Uhr

    das schmeckt bestimmt !

    Antworten
  4. binchen37
    binchen37 kommentierte am 31.12.2015 um 08:20 Uhr

    Freue mich schon auf das Katerfrühstück

    Antworten
  5. katrin1991
    katrin1991 kommentierte am 29.09.2015 um 07:09 Uhr

    muss man probiert haben!

    Antworten
  6. Theresaaaali
    Theresaaaali kommentierte am 25.03.2015 um 00:04 Uhr

    mhhh

    Antworten
  7. KarinD
    KarinD kommentierte am 12.01.2015 um 17:23 Uhr

    toll

    Antworten
  8. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 01.01.2015 um 15:11 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  9. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 01.01.2015 um 13:15 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  10. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 01.01.2015 um 13:13 Uhr

    interessant

    Antworten
  11. gackerl
    gackerl kommentierte am 21.11.2014 um 13:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  12. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 14.02.2014 um 11:54 Uhr

    danke für den hinweis

    Antworten
  13. Gast kommentierte am 03.11.2009 um 02:14 Uhr

    ich rate absolut davon ab!!!
    der grappa ist viel zu aromatisch für diese art von verbindung!!!
    ansonsten ist die kombination probierenswert, aber verwene auf jeden fall vodka !!!!!!!!!!!!!!!!!
    lg philipp

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bloody Mary al diavolo