Basler Chäswaie: Topfenkuchen - salzig statt süß

Zutaten

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 60 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Greyerzer Käse als Füllung

Creme:

  • 200 ml Milch
  • 200 ml Doppelrahm (Krem Double)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Auch Kaskuchen genannt. Es handelt sich um eine fleischlose Quiche, die vor allem unterdessen der Basler Fasnacht serviert wird. Der süsse Topfenkuchen, wie er in Deutschland bekannt ist, wird in der Schweiz als Topfentorte bezeichnet.
  2. Mehl und Butter mischen. nach und nach Wasser dazugeben, bis ein Teig entsteht und diesen eine Stunde ruhen. Anschließend den Teig auf einem Backblech auswalken, den Käse raspeln und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Anschliessend Doppelrahm, Milch, Eier, Salz und Pfeffer zu einer Krem quirlen und über dem Käse gleichmäßig verteilen.
  3. Im aufgeheizten Herd bei starker Temperatur ca eine halbe Stunde backen.
  4. sler_mehlsuppe. Pdf
  5. Wir wünschen gutes Gelingen!

  • Anzahl Zugriffe: 1298
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Basler Chäswaie: Topfenkuchen - salzig statt süß

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Basler Chäswaie: Topfenkuchen - salzig statt süß