Barbenfilets mit Holundernudeln

Zutaten

Portionen: 2

Für die Sauce:

  • 2 Handvoll Steinpilz (getrocknet)
  • Öl
  • 1 Stk. Zwiebel (kleine)
  • 1 Schuss Weißwein (kräftiger)
  • 1 Becher Creme fraiche
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Barbenfilets mit Holundernudeln die Barbenfilets waschen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Für die Sauce die Steinpilze in etwas Wasser einweichen. Die feingehackte Zwiebel in etwas Öl anrösten.
  2. Die eingeweichten Steinpilze ausdrücken (Wasser für später aufheben), klein schneiden und dazugeben. Mit Weißwein und Einweichwasser ablöschen. Salzen und Pfeffern. Köcheln lassen.
  3. Die Barbe in etwas Olivenöl mit den Kräutern und dem Knoblauch gut anbraten bis die Filets durch sind und die Kräuter knusprig. Inzwischen die Holundernudeln in Salzwasser al dente kochen.
  4. Die Sauce mit Creme fraiche verfeinern und die Barbenfilets mit den Holundernudeln servieren.

Tipp

Die Barbenfilets mit Holundernudeln kann auch mit einer anderen Sauce serviert werden. Auch andere Nudeln passen, falls man keine Holundernudeln zur Hand hat oder findet.

  • Anzahl Zugriffe: 1427
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Barbenfilets mit Holundernudeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Barbenfilets mit Holundernudeln

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 26.05.2017 um 12:47 Uhr

    und wie macht man die Holundernudeln selbst?

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 26.05.2017 um 13:03 Uhr

      keine Ahnung - wahrscheinlich mit Holunderbeerenmus

      Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 21.12.2016 um 20:34 Uhr

    von Holundernudeln hab ich bis jetzt noch nie gehört, wo hast du die bekommen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Barbenfilets mit Holundernudeln